in Kalender eintragen Folge uns auf Twitter Folge uns auf Facebook

World Usability Day

Designing for Health

Langenbeck-Virchow-Haus, Berlin-Mitte

Die mehrdimensionale Erfassung der Nutzererfahrungen mit der Website krankheitserfahrungen.de: ein qualitativer Ansatz

Kurzvortrag um ca. 16:45

Im Zuge einer Evaluation mit einem offenen Ansatz, der sich auf Methoden der qualitativen Sozialforschung stützt, werden die Erfahrungen von Besuchern der Seite www.krankheitserfahrungen.de erfasst. Mit der User zentrierten Methode des Lauten Denkens werden Menschen mit chronischen Erkrankungen während des Erstbesuchs (simultane Videoaufzeichnungen des Computer Screens) begleitet und mit einem teilstrukturierten Telefoninterview nach einer einwöchigen, eigenständigen Beschäftigung mit der Website, nachbefragt. Ziel ist es die interessengeleiteten Explorationsaktivitäten der Nutzer zu erfassen und Nutzungshemmnisse zu erkennen.

Untersucht werden neben Kriterien der Usability auch die Verbindung zwischen eigenem Interesse, Explorationsbereitschaft der TeilnehmerInnen, sowie die Bedeutung der Inhalte der Website für die einzelnen Personen.

Die innovative Idee der Website, Erfahrungen von Betroffenen Web Usern zugänglich zu machen, wird so in deren Evaluation durch die Kombination qualitativer Methoden aufgegriffen, welche die Erfahrungen der TeilnehmerInnen mit der Website in den Vordergrund stellen. Die Untersuchung ist gegenwärtig noch nicht abgeschlossen. Erste Auswertungsergebnisse werden präsentiert.

Wir danken unseren Sponsoren

Artop UID users' delight eye square sanofi archimedes-exhibitions interactive-tools pidoco usetree designerdock ehealth-labs useeds zaunberg hhi sponsor_werden

und Partnern

bpwt HMKW - Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Smashing Magazine W3C Deutschland/Österreich