in Kalender eintragen Folge uns auf Twitter Folge uns auf Facebook

World Usability Day

Designing for Health

Langenbeck-Virchow-Haus, Berlin-Mitte

Wie gestaltet man ein Patientenprogramm mit Service Design?

Vortrag von 15:30 bis 16:00

"Welche Services und Dienstleistungen brauchen chronisch Kranke? Wie können sie in verschiedenen Krankheitsphasen optimal unterstützt werden? Wie kann man mit besonderen Services einen Mehrwert schaffen?

Diese Fragen beantworteten wir in einem Projekt im Herbst 2012. Projekthintergrund war die geplante Markteinführung neuer Medikamente für chronisch-kranke Patienten. Hierzu hatten wir den Auftrag, die Services für das begleitende Patientenprogramm, welches eine erfolgreiche Behandlung sicherstellen soll, mit nutzerzentrierten Methoden zu definieren.

Anhand dieses Projektes zeigen wir in unserem Vortrag:

  1. wie wir vorgegangen sind, um die Patientenbedürfnisse kennenzulernen, z.B. In-Home Interviews,
  2. mit welchen Methoden und Dokumenten wir in den einzelnen Projekt-Phasen gearbeitet haben, z.B. Customer Journey Maps und
  3. welche Schwerpunkte wir für die Service Design Strategy gesetzt haben.

Wir danken unseren Sponsoren

Artop UID users' delight eye square sanofi archimedes-exhibitions interactive-tools pidoco usetree designerdock ehealth-labs useeds zaunberg hhi sponsor_werden

und Partnern

bpwt HMKW - Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Smashing Magazine W3C Deutschland/Österreich